Private Finance Insitute EBS Business School
EBS Finanzakademie index index
Home
EBS Finanzakademie  
Part-time Master  
Zertifikatsprogramme  
  Finanzökonomie  
  Honorarberatung  
  Ruhestandsplanung  
  Generationenmanage-
ment & Estate Planing
 
  Stiftungsberatung  
  Testamentsvollstreckung  
  Private Real Estate Management  
  Socially Responsible Investments  
  Capital Market Products  
  Quantitative Investment Analysis  
  Liquid Alternatives  
  Infrastuktur  
Konzept und Inhalt
Ablauf
Porträts der Dozenten
Kooperationspartner
Master in Wealth Management
Termine und Kosten
  Private Equity  
  Rohstoffe  
  Verhandlungs-
management
 
  Wirtschaftsmediation  
Firmenprogramme  
Seminare  
Forschung/Beratung  
Alumni-Verein  
     
Broschüren-Download  
     
Presse  
Kontakt  
Sitemap  
EBS Business School  

 
Kompaktstudium Infrastruktur
user EBS.Net
EBS.NET Login
     
 
Kooperationspartner
 

Der Bundesverband Alternative Investments e.V. (BAI) ist die zentrale Interessenvertretung der Alternative Investment-Branche in Deutschland. Als Kooperationspartner der EBS Finanzakademie hat der BAI das Curriculum des Kompaktstudiums Infrastruktur mit entwickelt und ist an der stetigen Evaluierung beteiligt.

Der Verband versteht sich als Katalysator zwischen professionellen deutschen Investoren und den besten Anbietern von Alternative Investment-Produkten weltweit. Er setzt sich dafür ein, dass deutsche institutionelle bzw. professionelle Investoren ihre Kapitalanlage im Hinblick auf so genannte "Alternative Investments" einfacher und besser diversifizieren können. Zu den satzungsmäßigen Aufgaben des BAI gehört insbesondere die Steigerung des Bekanntheitsgrades von alternativen Anlagestrategien und die Verbesserung der Akzeptanz von alternativen Anlagestrategien in der Öffentlichkeit.

Der BAI führt den Dialog mit den politischen Entscheidungsträgern sowie den zuständigen Aufsichtsbehörden. Darüber hinaus pflegt der Verband den Austausch mit nationalen und internationalen Organisationen und Verbänden. Er verfolgt das Ziel, gesetzliche Reformen sowie eine Rechtsfortbildung im Interesse der Mitglieder und deren Anleger zu erreichen und damit attraktive und international wettbewerbsfähige Rahmenbedingungen für die Anlage in Alternative Investments zu schaffen. So hat die Arbeitsgruppe "Recht & Steuern" des BAI in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Finanzen maßgeblich den Gesetzentwurf des Investmentmodernisierungsgesetzes mitgestaltet.

Der Kreis der BAI-Mitglieder, die sich aus allen Bereichen des professionellen Alternative Investments Geschäfts rekrutieren, ist zwischenzeitlich auf 150 Unternehmen – nationalen wie internationalen - angewachsen.

 

AR

Absolut|report - Die Publikation für innovatives Asset Management

Der Absolut|report ist die führende Fachpublikation für innovatives Asset Management im deutschsprachigen Raum und bietet seit dem Jahr 2001 Entscheidern im Bereich institutionelle Kapitalanlage Informationen auf höchstem Niveau. Mit unabhängigen Beiträgen von Investoren, Asset-Managern, Consultants und aus der Wissenschaft liefert der Absolut|report tiefgehendes und doch praxisbezogenes Wissen für alle Aspekte der institutionellen Vermögensverwaltung.

Die von den Lesern geschätzte Kombination aus unabhängiger und praxisnaher Information, eigenen Analysen und fundierten Fachartikeln gelingt uns durch die Zusammenarbeit von Redaktion und Research.

Das Themenprofil umfasst

  • alle Asset-Klassen und Investmentstrategien
  • Multi-Asset-/Multi-Strategy-Portfolios
  • Absolute-Return-Strategien für institutionelle Investoren
  • Risikomanagement 
  • rechtliche und steuerliche Rahmenbedingungen

Report und Research

Ergänzt wird der Report durch die Index- und Produktanalysen von Absolut Research, mit denen die quantitative Basis für Anlageentscheidungen gelegt wird (siehe auch https://www.absolut-report.de/absolut-performance/) und (www.absolut-research.de). Die elektronischen Publikationen und die Online-Plattform ermöglichen eine zeitnahe und breite Nutzung der verfügbaren Informationen.

Keine andere Publikation weltweit bietet ein vergleichbares Spektrum an Informationen für die institutionelle Kapitalanlage.

Teilnehmer der Alternative Investment-Kompaktstudiengänge der EBS Executive Education können den Absolut|report für eine Dauer von 3 Monaten kostenlos und unverbindlich beziehen.

AR

VentureCapital Magazin

Das seit Mai 2000 erscheinende VentureCapital Magazin ist zusammen mit seinem Portal VC-Magazin.de die führende Private Equity-Publikation im deutschsprachigen Raum und wendet sich in einer monatlichen Auflage von über 5.000 Exemplaren (online: rund 50.000 Page Impressions monatlich, 14-tägiger Newsletter) sowie zahlreichen Sonderveröffentlichungen an Investoren und Unternehmer.

Ziel des VentureCapital Magazins ist es, von Entrepreneuren und Kapitalgebern als aktuellste, qualitativ hochwertigste und lesefreundlichste deutschsprachige Monatspublikation für die Berichterstattung rund um privates Beteiligungskapital wahrgenommen zu werden. Mit einem breiten Inhaltsspektrum rund um Technologietrends, Unternehmensfinanzierung und Venture Capital-/Buyout-Investments steht das VentureCapital Magazin zusammen mit VC-Magazin.de und dem 14-tägig erscheinenden E-Mail-Newsletter "Private Equity Flash" für eine Eigenkapital-und Gründerkultur im deutschsprachigen Raum. Vision ist es, medienübergreifend die führende Plattform zu sein.

Teilnehmer des Kompaktstudiums Private Equity der EBS Executive Education können das VentureCapital Magazin für eine Dauer von 3 Monaten kostenlos und unverbindlich beziehen.

 
  Kontakt
 
  Informationsbroschüre des BAI e.V.
Download...
 
 
  Broschüre Kompakt- studium Infrastruktur
Download...
 
 
  Sie sind an Informa-
tionen zum Kompakt-
studium Infrastruktur
interessiert?

Bitte füllen Sie hierfür die Informations-
anforderung aus - Sie erhalten umgehend das entsprechende Programm.   
Weiter...