Private Finance Insitute EBS Business School
EBS Finanzakademie index index
Home
EBS Finanzakademie  
Part-time Master  
Zertifikatsprogramme  
  Finanzökonomie  
Konzept und Inhalt
Ablauf
Porträts der Dozenten
§ 34d-Sachkundenachweis
§ 34f-Sachkundenachweis
§ 34i-Sachkundenachweis
EFA-Zertifizierung
DIN-Zertifizierung
CFP-Zertifizierung
Master in Wealth Management
Termine und Kosten
  Honorarberatung  
  Ruhestandsplanung  
  Generationenmanage-
ment & Estate Planing
 
  Stiftungsberatung  
  Testamentsvollstreckung  
  Private Real Estate Management  
  Socially Responsible Investments  
  Capital Market Products  
  Quantitative Investment Analysis  
  Liquid Alternatives  
  Infrastruktur  
  Private Equity  
  Rohstoffe  
  Verhandlungs-
management
 
  Wirtschaftsmediation  
Firmenprogramme  
Seminare  
Forschung/Beratung  
Alumni-Verein  
     
Broschüren-Download  
     
Presse  
Kontakt  
Sitemap  
EBS Business School  

 
Kontaktstudium Finanzökonomie
user EBS.Net
EBS.NET Login
     
 
CFP-Zertifizierung
 

Das Kontaktstudium Finanzökonomie war der erste Studiengang in Deutschland, der alle akademischen Anforderungen des Financial Planning Standards Board Ltd. erfüllte. Der  Financial Planning Standards Board Deutschland e. V. hat als nationale Zertifizierungsorganisation im Jahr 1998 diese Akkreditierung übernommen.

Das Financial Planning Standards Board Ltd. setzt weltweit Standards für die Aus- und Weiterbildung sowie die Berufsausübung im Bereich des Financial Planning. Derzeit besitzen knapp 165.000 Finanzdienstleister in 26 Ländern das CFP-Zertifikat. In Deutschland tragen über 1.500 Finanzdienstleister das Gütesiegel CFP.

Das Curriculum des Studiengangs Finanzökonomie ist der Referenz-Standard für die Ausbildung zum Certified Financial Planner in Deutschland. Für Teilnehmer des Kontaktstudiums Finanzökonomie erfolgt eine Zeritifizierung zum Certified Financial Planner (CFP) unter Erfüllung folgender Bedingungen:

  • Erfolgreicher Abschluss der Studienstufen I und II des Kontaktstudiums Finanzökonomie
  • Bestehen der Zentralprüfung beim Financial Planning Standards Board Deutschland e.V.
  • Nachweis einer praktischen Tätigkeit im Bereich des Financial Planning und der gesamthaften, bedürfnisorientierten Kunden-
    beratung nach den Richtlinien des FPSB Deutschland
  • Einhaltung ethischer Grundregeln

Das CFP-Zertifikat ist auf jeweils zwei Jahre befristet und wird verlängert, wenn alle Fortbildungsverpflichtungen kontinuierlich erfüllt wurden.

Das Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. verantwortet das Curriculum zur Ausbildung und überwacht Ausbildungsträger wie die EBS Finanzakademie. Es fungiert als nationale Zertifizierungsorganisation im internationalen Netzwerk des Financial Planning Standards Board und führt ein öffentlich zugängliches Register aller in Deutschland zertifizierten CFP.

Nähere Informationen über den Werdegang zum Certified Financial Planner sind beim Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. erhältlich.

 
  Kontakt
 
  Finanzplanung ist Lebensplanung! Das gute Gefühl einen zertifizierten Finanzplaner an seiner Seite zu haben, wenn man wesentliche Entscheidungen für die Zukunft der Familie trifft, hat der FPSB Deutschland in einem Film festgehalten. Lassen auch Sie sich zertifizieren.
Weiter...
 
 
  Broschüre zum Kontaktstudium Finanzökonomie
Download...
 
 
  Broschüre zum Kontaktstudium Finanzökonomie Basiswissenprüfung
Download...
 
 
  Certified Financial Planner, CFP und das CFP-Logo sind einge-
tragene Warenzeichen des Financial Planning Standards Board Ltd., Denver, CO, USA
 
 
  Sie sind an Informa-
tionen zum Kontakt-
studium Finanzökonomie
interessiert?

Bitte füllen Sie hierfür
die Informations-
anforderung
aus - Sie erhalten umgehend das entsprechende Programm.
Weiter...
 
 
  Weitergehende Infor-
mationen:
Financial Planning Standards Board Deutschland e.V.
Eschersheimer Landstraße 61-63
60322 Frankfurt am Main

(069) 90 55 938-0
(069) 90 55 938-10
info@fpsb.de
www.fpsb.de