Private Finance Insitute EBS Business School
EBS Finanzakademie index index
Home
EBS Finanzakademie  
Part-time Master  
Konzept
Studienaufbau
Zielgruppe
Termine und Kosten
Zertifikatsprogramme  
  Finanzökonomie  
  Honorarberatung  
  Ruhestandsplanung  
  Generationenmanage-
ment & Estate Planing
 
  Stiftungsberatung  
  Testamentsvollstreckung  
  Private Real Estate Management  
  Socially Responsible Investments  
  Capital Market Products  
  Quantitative Investment Analysis  
  Liquid Alternatives  
  Infrastruktur  
  Private Equity  
  Rohstoffe  
  Verhandlungs-
management
 
  Wirtschaftsmediation  
Firmenprogramme  
Seminare  
Forschung/Beratung  
Alumni-Verein  
     
Broschüren-Download  
     
Presse  
Kontakt  
Sitemap  
EBS Business School  

 
Master in Business - Spezialisierung Wealth Management
user EBS.Net
EBS.NET Login
     
 
Studienaufbau
 

Der Master in Wealth Management fußt auf einem dreistufigen Modell: In Stufe I bietet er einen ganzheitlichen Pflichtteil mit Basiswissen in Private Finance und Wealth Management, interdisziplinäre Produkt- und Beratungsgrundlagen sowie privates Finanzmanagement. Darauf aufbauend können in Stufe II die drei alternativ wählbaren Vertiefungstracks "Finanzplanung", "Vermögensnachfolgeplanung" oder "Kapitalmarktprodukte, Alternative Investments und Portfoliomanagement" belegt werden. Eine individuelle Kombination der einzelnen Wahlpflichtmodule verschiedener Vertiefungstracks ist ebenfalls möglich. Der Master in Wealth Management wird mit Stufe III durch einen Methodenworkshop und eine Masterthesis abgeschlossen.

Studienaufbau Master in Wealth Management im Überblick
(Klicken Sie auf die Graphik für eine vergrößerte Darstellung)

Stufe I mit 18 ECTS

Die Stufe I entspricht dem Zertifikatsprogramm Finanzökonomie zum Financial Consultant (EBS). Die drei ausgewiesenen Module bauen auf dem Vorwissen des qualifizierenden Erststudiums oder äquivalenten Leistungen und der vorgeschriebenen Mindestberufserfahrung von zwei Jahren auf. Sie vertiefen die Kenntnisse in den Grundlagen von Private Finance und Wealth Management. Am Ende dieser für alle Teilnehmer verpflichtenden Stufe I sind Sie in der Lage, komplexere Vermögenssituationen im Ansatz zu beraten und Kunden zielorientiert zu betreuen.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Stufe I können Sie sich auf internationaler Ebene auf Basis von DIN ISO 22222 oder zum EFA European Financial Advisor zertifizieren lassen.

Stufe II mit 18 ECTS

Die drei idealtypischen Vertiefungstracks, die Sie in Stufe II wählen können, vermitteln das benötigte Wissen für die im Wealth Management-Markt derzeit wesentlichen Berufsfelder:

  • Finanzplanung
  • Vermögensnachfolgeplanung und Stiftungsberatung/-management
  • Kapitalmarktprodukte, Alternative Investments und Portfoliomanagement

Die Vertiefungstracks können entweder komplett oder es können einzelne Module aus den drei Vertiefungstracks besucht werden. Jedes der Wahlpflichtmodule ist im Grundsatz eine sinnvolle Ergänzung zu den Pflichtmodulen und bietet die Gelegenheit, verschiedene Schwerpunkte im Bereich Private Finance und Wealth Management zu setzen.

Wahlpflichtmodule der Stufe II im Überblick
(Klicken Sie auf die Graphik für eine vergrößerte Darstellung)

Die Zertifikatsprogramme der EBS Finanzakademie bilden die Basis der 17 Wahlpflichtmodule.

Stufe III mit 24 ECTS

In der Stufe III nehmen alle Studierenden am Masterthesen-Workshop teil. Hier werden zum einen im Rahmen eines ersten dreitägigen Präsenz-schulungsblocks Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens vertieft sowie die notwendigen (empirischen) Methoden und Instrumente zur Bearbeitung einer Masterthesis vermittelt. Im zweiten dreitägigen Präsenzschulungs-block werden Wealth Management-spezifische Themen im Rahmen eines Blockseminars von den Studierenden bearbeitet. Der Masterthesen-Workshop bereitet auf die Erstellung der Masterthese vor. Während der Erstellung der Masterthese erfolgt die Betreuung der Studierenden individuell.

Während der Stufe III können Sie am Programm "Coaching@EBS" teilnehmen. "Coaching@EBS" stellt ein Angebot dar, wie es in der deutschen Hochschullandschaft einzigartig ist: Wir bieten allen Studierenden die Möglichkeit, Coachinggespräche mit einem persönlichen Coach zu führen. Die Coaches sind Führungskräfte und Personalverantwortliche aus den Top 500 Unternehmen, die eine Weiterbildung an der EBS zum Coach absolvieren. Sie kommen aus den unterschiedlichsten Branchen wie Industrie, Finanzen, Marketing, Bildungswesen - vom Investmentbanker über den Unternehmensberater bis hin zum Schauspieler. Sie haben die Chance, sich aus einem Pool von ca. 100 Coaches Ihren persönlichen Coach auszuwählen.

 
 
  Kontakt
 
  Sie haben Fragen zum Master in Business - Spezialisierung Wealth Management? Wir haben in unserem Q&A-Dokument zu wesentlichen Elementen des Masterprogramms Antworten zusammengetragen.
Download...
 
 
  Präsentation Master in Wealth Management
Download...
 
 
  Link zur Bewerbung zum Master in Wealth Management
Weiter...
 
 
  Broschüre im Master in Wealth Management
Download...
 
 
  Weitergehende Infor-
mationen zum Master in Wealth Management geben

Jutta Tilmes, CFP, CFEP

(06723) 88 88 13
(06723) 88 88 213
jutta.tilmes@ebs.edu

Anke Welkoborsky

(06723) 88 88 195
(06723) 88 88 295
 anke.welkoborsky@ebs.edu