Private Finance Insitute EBS Business School
EBS Finanzakademie index index
Home
EBS Finanzakademie  
Part-time Master  
Zertifikatsprogramme  
  Finanzökonomie  
  Honorarberatung  
  Ruhestandsplanung  
  Generationenmanage-
ment & Estate Planing
 
  Stiftungsberatung  
  Testamentsvollstreckung  
  Private Real Estate Management  
  Socially Responsible Investments  
  Capital Market Products  
  Quantitative Investment Analysis  
  Liquid Alternatives  
  Infrastruktur  
  Private Equity  
  Rohstoffe  
  Verhandlungs-
management
 
  Wirtschaftsmediation  
Konzept und Inhalt
Ablauf
Porträts der Dozenten
Termine und Kosten
EBS MediationsService
Firmenprogramme  
Seminare  
Forschung/Beratung  
Alumni-Verein  
     
Broschüren-Download  
     
Presse  
Kontakt  
Sitemap  
EBS Business School  

 
Intensivstudium Wirtschaftsmediation
user EBS.Net
EBS.NET Login
     
 
Ablauf
 

Das Intensivstudium Wirtschaftsmediation trägt dem vielfältigen Anforderungsprofil an einen Mediator oder eine Mediatorin in vier Modulen Rechnung:

Ablauf Wirtschaftsmediation

Es richtet sich an:

  • Personen aus Institutionen und Unternehmen, die Wirtschaftsmediation als alternative Streitschlichtung im Geschäftsalltag einsetzen möchten
  • Leiter und Mitarbeiter von Personalabteilungen, die innerbetriebliches Konfliktmanagement in ihrem Unternehmen etablieren und weiterentwickeln möchten
  • Rechtsanwälte, Richter, Psychologen, Sachverständige, Unternehmensberater, Steuerberater, Coaches, Human Resource Manager, Geschäftsführer, Aufsichtsräte und weitere Führungskräfte, die das Beratungspotenzial erkannt haben und die Chance nutzen möchten, ihr bisheriges Tätigkeitsfeld erfolgreich weiterzuentwickeln und auszubauen
  • Versicherungsunternehmen, die Mediation im Rahmen der Schadensregulierung nutzen möchten
  • Freie Finanzdienstleister und Führungs(nachwuchs)kräfte und Fachkräfte von Banken, Sparkassen und Finanzdienstleistungsunternehmen, die ihre Kunden bei der Vermögensanlage und Vermögensübertragung begleiten
  • Personen, die Interesse am Thema Mediation haben und die Potenziale des neuen Mediationsgesetzes nutzen möchten

Das Intensivstudium Wirtschaftsmediation entspricht den Vorgaben von § 5 Mediationsgesetz, § 7a BORA und in seinem Curriculum und seinem Studienumfang den Vorgabe der Rechtsverordnung des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz über die Ausbildung von zertifizierten Mediatoren (ZMediatAusbV).

Erfolgreiche Absolventen erhalten ein Universitätszertifikat mit dem Titel WirtschaftsmediatorIn (EBS) und können direkt im Anschluss das neu erworbene Wissen aktiv in ihr Beratungsportfolio aufnehmen oder im beruflichen wie privaten Leben einsetzen. Sie erlernen das Rüstzeug, um Streitigkeiten auch ohne Gerichtsprozesse beizulegen oder sogar vom gesetzlichen Recht abweichende Ergebnisse zu erzielen. Damit leisten sie einen signifikanten Beitrag zu einer neuen Streitkultur in Deutschland.

 
  Kontakt
 
  Broschüre Intensivstudium Wirtschaftsmediation
Download...
 
 
  Sie sind an Informa-
tionen zum Intensiv-
studium Wirtschafts-
mediation interessiert?

Bitte füllen Sie hierfür
die Informations-
anforderung
aus - Sie erhalten umgehend das entsprechende Programm.
Weiter...