Private Finance Insitute EBS Business School
EBS Finanzakademie index index
Home
EBS Finanzakademie  
Part-time Master  
Zertifikatsprogramme  
  Finanzökonomie  
  Honorarberatung  
  Ruhestandsplanung  
  Generationenmanage-
ment & Estate Planing
 
  Stiftungsberatung  
  Testamentsvollstreckung  
  Private Real Estate Management  
  Capital Market Products  
  Quantitative Investment Analysis  
  Liquid Alternatives  
  Infrastruktur  
  Private Equity  
  Rohstoffe  
  Verhandlungs-
management
 
  Wirtschaftsmediation  
Firmenprogramme  
Seminare  
Forschung/Beratung  
Alumni-Verein  
     
Broschüren-Download  
     
Presse  
Kontakt  
Sitemap  
EBS Business School  

 
EBS Finanzakademie
user EBS.Net
EBS.NET Login
   
 

Die EBS Finanzakademie steht seit Anfang der 90er Jahre für Exzellenz in der Weiterbildung im Finanzdienstleistungsbereich und ist Trendsetter für die Branche. Unter dem Dach der EBS Executive Education, dem Weiterbildungsbereich der EBS Universität für Wirtschaft und Recht (EBS), werden unter der wissenschaftliche Leitung des PFI Private Finance Institute / EBS Finanzakademie eine Vielzahl von Programmen mit Universitäts-Zertifikat angeboten. Das Themenspektrum reicht dabei von Financial Planning oder Estate Planning bis zu Portfolio Management, Wealth Management oder Family Office.

Die Zertifikatsprogramme bilden auch die Basis für ein berufsbegleitendes Masterstudium, den Master in Wealth Management. Mit diesem akademischen Abschluss schaffen Sie die Basis für Ihre Karriere im Wealth Management und erfüllen nebenbei auch die Registrierungsvorgaben der Gewerbeordnung.

Das Kontaktstudium Finanzökonomie sowie das Intensivstudium Estate Planning bereiten auf Zertifizierungen zum Certified Financial Planner und Certified Foundation and Estate Planner vor. Die Studiengänge sind durch das  Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. akkreditiert.

Neben den Zertifikatsprogrammen bietet das PFI Private Finance Institute / EBS Finanzakademie schwerpunktmäßig auch firmenindividuelle Aus- und Weiterbildungslösungen für Banken, Versicherungen und freie Finanzdienstleister an.

Höchstes Niveau beruflicher Weiterbildung resultiert aus der einzigartigen Symbiose von Fachwissen mit Praxisbezug. Der Stiftungslehrstuhl Private Finance & Wealth Management an der EBS Business School ist zentraler Teil des PFI Private Finance Institute. Das PFI Private Finance Institute ist eine der führenden Institutionen in der Forschung und Beratung in allen Fragen rund um die Themen Financial und Estate Planning, Private Banking und Wealth Management sowie Kapitalmarktprodukte und Alternative Investments.

 
  Kontakt
 
News
Neu: Weiterbildung zum Ruhestandsplaner (EBS)
Ruhestandsplanung – der andere und notwendige Blick auf die Finanzplanung für die Generation 50plus: EBS Executive Education startet ein neues Weiterbildungsprogramm. Das Kompaktstudiengang Ruhestandsplanung startet am 26. September 2016.
Neu: Weiterbildung zum Generationenberater und Estate Planner
Am 10. März 2016 startet der 22. Jahrgangs des Intensivstudiums Generationenmanagement & Estate Planning. Mit diesem Jahrgang wird das Intensivstudiums in einer aktualisierten, zweistufigen Form angeboten.
 
     
 
Bewerbungsschluss Master in Business – Spezialisierung Wealth Management 30. November 2016
Der Countdown der Bewerbung für den 5. Jahrgang des Master in Wealth Management läuft. Noch bis zum 30. November 2016 besteht die Möglichkeit, sich über die Homepage der EBS Business School zu bewerben. Aufbauend auf dem Kontaktstudium Finanzökonomie haben die Studierenden die Möglichkeit aus 16 Vertiefungsmodulen, die mit unseren Zertifikatsstudiengängen identisch sind, berufsbegleitend den international anerkannten, akademischen Abschluss eines Master of Art zu erwerben. Die Studienberatung des PFI unterstützt und berät Interessenten umfassend – von der Abklärung der Zulassungsvoraussetzung bis zur optimierten Zeitplanung. Interesse am Kontaktstudium Finanzökonomie? Dann werfen Sie ein Blick nach rechts.
Kontaktstudium Finanzökonomie: Ein Studium viele Optionen von CFP-Zertiifizierung bis Master
Das Kontaktstudium hilft erfolgreichen Absolventen, im Geschäftsfeld Wealth Management mit allen Elemente einer umfassenden Finanzplanung erfolgreich zu agieren. Berater sind somit in der Lage, in den verschiedenen Marktsituationen und basierend auf den unterschiedlichsten Lebenssituationen die Kunden fundiert zu begleiten, auch abseits standardisierter Finanzprodukte. Das Studium ist die Grundlage für den Master in Business – Spezialisierung Wealth Management, für die Zertifizierung zum EFA European Financial Advisor und Certified Financial Planner oder "DIN-Geprüfte private Finanzplaner" sowie für den Sachkundenachweis nach § 34d/f/h/i GeWO. Der 28. Jahrgang des Klassikers startet am 07.12.2016 in Oestrich-Winkel.
     
 
     
 
Die Klassiker zum Jahresende: EBS Financial Planning Colloquium zu den wichtigsten Neuerungen und Trends
Die EBS bietet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Private Wealth Management zum Jahresende wieder die Financial Planning Colloquien mit Klaus Michalowski und Hans Nickel an. In der perfekten Mischung aus relevanten Informationen, Praxishinweisen, neusten Entwicklungen und Impulsen bringen die Referenten Sie up to date zu den für 2017 entscheidenden steuerlichen und rechtlichen Themen. StB Klaus Michalowski, CFP startet am 14. November 2016 unter dem Titel "Vermögen und Steuern 2016". Hans Nickel folgt am 29. November 2016 mit dem "Praxisforum Finanzplanung 2016/2017: Steuern – Recht- Trends". Für intensive Diskussionen und Erfahrungsaustausch sind unsere Kleingruppen prädestiniert – daher gilt auch in diesem Jahr wieder bei der online Anmeldung "first come – first serve"!
Intensivstudium Generationen- management & Estate Planning: Start des 23. Jahrgangs am 30. März 2017
Zielgerichtete Nachfolgeplanung zur Regelung aller persönlichen Angelegen-
heiten des Vermögensinhabers im nationalen oder internationalen Kontext zu Lebzeiten und im Todesfall: Das Intensivstudium Generationen-
management & Estate Planning
vermittelt die notwendigen betriebswirtschaftlicher Methoden des Familien-, Erb-, Sachen-, Gesellschafts-, Wertpapier-, Versicherungs-, Immobilien- und Steuerrechts, wobei der praktischen Umsetzbarkeit ein großer Stellenwert zugewiesen wird. Das Curriculum des berufsbegleitenden Intensivstudiums umfasst auch kommunikative und psychologische Aspekte. Dozenten aus Theorie und Praxis garantiert die für den Erfolg entscheidende Vernetzung der verschiedenen Disziplinen.